<< Zurück zur Übersicht

Stadtbibliothek Maxfeld

Stadtbibliothek Maxfeld im Bildungscampus Nürnberg

Mehr als Bücher!

Die Stadtbibliothek Maxfeld bietet mit über 18.000 Medien eine vielseitige und attraktive Auswahl an Medien.

Von Bilderbüchern für die Allerkleinsten, Kinderbüchern, Jugendromanen bis zu aktueller Literatur und Krimis/Thrillern für Erwachsene – es gibt jede Menge zu entdecken und zu entleihen! Auch bei Sachbüchern ist interessante Literatur im Angebot, unter anderem allgemeine Ratgeber und Lernhilfen für die Schule.

Neben Büchern gibt es Zeitschriften, aktuelle Spielfilme, Musik-CDs, Hörbücher und Spiele. Zudem kann man das digitale Angebot nutzen: digitale Medien über die Onleihe und Musik über den Streamingdienst Freegal. Ein PC mit Internetzugang, kostenfreies WLAN sowie eine aktuelle Tageszeitung stehen ebenfalls zur Verfügung.

Wer Zeit hat, kann es sich in der Bilderbuchecke mit einem Buch gemütlich machen, in einem Comic im Kinderbereich schmökern, oder auf dem Sofa eine Geschichte vorlesen.

Für Kitas und Schulen bietet die Stadtbibliothek außerhalb der Öffnungszeiten Führungen und Bilderbuchkinos sowie weitere Veranstaltungen nach Terminabsprache.

Weitere Veranstaltungen im Angebot:

  • die „Bücherzwerge“: gezielte Leseförderung von Anfang an! Fingerspiele, Lieder und Geschichten für Kinder von 1-2 Jahren und ihre Bezugspersonen.
  • Jeden letzten Mittwoch im Monat um 15 Uhr: “Lesestart” – eine Kinderveranstaltung speziell für Dreijährige
  • jeden 1. Donnerstag im Monat um 16 Uhr: Bilderbuchkino für Kinder ab 5 Jahren
  • 2-mal im Jahr “Literatur Primeur”: eine Buchvorstellung empfehlenswerter Neuerscheinungen für Erwachsene
  • Teilnahme an der Reihe “Frankenlese – Autorenlesungen in der Nordstadt”
  • Kinderveranstaltungen auch in Zusammenarbeit mit dem Kinderhaus e.V. und Teilnahme am Sommerfest und dem Adventsmarkt Maxfeldstraße 27

Die Stadtbibliothek Maxfeld ist barrierefrei, eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.